Baumpflege - wo Kommunen hoch hinaus müssen

Ein Magazinbeitrag über unsere Baumkletterschule arborfaktur.

Baumpflege - wo Kommunen hoch hinaus müssen.

So werden Städte und Gemeinden Ihrer Pflicht zur Kontrolle gerecht - Kletterprofis in Aktion. Wo Leitern enden und das Terrain schwierig wird, da beginnt in der Baumpflege der Kommunen die Mission der baumkletterer.

Baumeigentümer sind mit Blick auf Schadenersatzpflichten gemäß §§ 823 ff des Bürgerlichen Gesetzbuches zur Verkehrssicherungspflicht ihrer Baumbestände angehalten. Für die Kommunen ergibt sich die zusätzliche Herausforderung, dass ein Großteil ihrer Baumbestände in alle Bereiche öffentlichen Lebens eingebunden sind – Straßen- und Parkbäume, Bäume rund um Schulen, Kindergärten, Wohnanlagen, Friedhöfe und viele weitere Bereiche. Meist erschweren dicht aufrückende Bebauung, fließender Verkehr oder Passanten die Arbeit am Baum. Der Schutz Dritter aber hat stets Vorrang. Im Schadensfall drohen hohe Buß- und Schmerzensgeldzahlungen...

Zum kompletten Beitrag https://kommunaltopinform.de/2019/10/01/baumpflege-wo-kommunen-hoch-hinaus-muessen/

Website zur unseren Baumkletterschule http://www.arborfaktur.de/

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.